Konzert + Make up

Hallo ihr Lieben!

Gestern war ich auf einem Ronan Keating Konzert in Frankfurt.

Ich hab die Bloggers Beauty Le von Essence benutzt. Es war eher casual, schlicht aber sehr passend.

Das Konzert selbst war wunderschön.

Nicht ausverkauft, aber unvergesslich. Ronan Keating sang Lieder aus seiner gesamten Laufbahn und natürlich aus dem aktuellen Album. 

Falling Slowly ist mein Lieblingslied.

Wundervoll! Hatte sogar Tränen in den Augen. 

Ein teaumhafter Lippenstift! Von Rossmann zugeschickt. Die Farbe könnt ihr auf dem Bild sehen. Alterra 💕 

Beauty Challenge Juni Tag 5

Notd

image

Zugegeben, meine Nägel zeig ich wirklich nur ungern. Aber ich mache eine Ausnahme.

image

Benutzt habe ich diese 5.
Rival de Loop Calcium als Base

image

Rechts diese zwei. Ich hab geswatcht und den Mittelfinger Pink gemacht, während die restlichen Mauve, ich denke dass das der Ton ist.

image

Links ist immer schwieriger, da ich Linkshänder bin.
Weinrot und Pink, deshalb nur an einem Finger.

Die Kiko Nagellacke lassen sich sehr schön und schnell Auftragen. Eine Schicht genügt sogar.

Anschließend habe ich alle mit einem Klarlack von Essence lackiert.

Beauty Challenge Juni Tag 3

Heute High-End
Zugegeben: eigentlich hab ich keine Produkte, die in diese Kategorie eventuell passen könnten.
Doch gestern hab ich folgendes Paket bekommen:

image

image

Und der Mascara

image

passt ganz gut hinein, denke ich.

Das Paket hab ich von meiner Schwester erhalten.
Wieder mit Produkten, die sie entweder nicht mehr braucht, gewonnen aber nicht benutzt oder günstig gefunden hat.

image

Von den Kiko Nagellacke hatte sie sich 25 Stück bestellt gehabt und drei davon mir mitgeschickt. Die Farben finde ich gut.

Darüber hinaus viele Pflegeprodukte für meine Fingernägel. Sie sehen nicht wirklich schön aus und ich zeig sie ungern.

image

Bild vom heutigen Morgen-Post.

Werde, wie immer, über alles berichten.

image

Aufbrauchvorsatz: Mai

image

Ihr erinnert euch vielleicht:
Vor einigen Wochen stellte ich mir selbst ein Ziel:
Meine Produkte reduzieren, statt neu kaufen.

Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen!
Alle Produkte zeige ich euch im Juni im Einzelnen.

image

Natürlich hab ich mir auch für Juni vorgenommen alles, was angebrochen und halbwegs machbar ist, aufzubrauchen.

image

Ihr seht: ich hab mir einiges Vorgenommen!

Dm 🌸 my Beauty Secret

image

#mybeautysecret
@dm_deutschland
Nein, ich halte mich nicht für Schön oder hübsch.
Aber jeder schätzt mich sehr viel jünger, als ich eigentlich bin.
Und vielleicht liegt das ja tatsächlich an meinem Geheimnis. Seit ich 15 bin und mich Schminke, Handhabe ich es wie in Secret Nummer 1 beschrieben: 🌞Secret Nummer 1: Reinigung! Das ist das A und O! Ohne geht es nicht ins Bett. Aber auch ich hab meine schwachen Momente. Dann greife ich zu einem Reinigungstuch, und versuche das Gröbste abzubekommen. Das allerdings nur, wenn ich unfassbar müde bin. Also eher seltener.
In der Regel aber nehme ich Gesichtswasser, Reinigungsmilch, Waschgel. 2x die Woche peele ich oder benutze die praktische Gesichtsbürste. 🌞 Secret Nummer 2: Cremen! Abends gerne eine etwas dickflüssigere, aber nicht täglich. Sondern nur, wenn ich merke, dass die Haut zu trocken ist. Manchmal trage ich sie auch dicker auf, dann dient es als Maske. Natürlich sollten die Haare nicht im Weg sein.
Ansonsten reicht eine normale Nacht- und Augencreme.
Am Morgen benutze ich das Aqua Roll-On, bevor ich einen Concealer benutze. Mein Make Up mische ich grundsätzlich mit einer Feuchtigkeitscreme. Zum einen hab ich bisher kaum eins für meinen Hautton gefunden, zum anderen aber hilft die Feuchtigkeitscreme den ganzen Tag. 🌞 Secret Nummer drei: auch Nachts benutze ich einen Lippenbalsam. 🌞 Secret Nummer vier: sobald der Mascara fast aufgebraucht ist, gebe ich ein paar Spritzer Augentropfen hinzu. Die Wimpern erhalten dadurch Glanz, Fertigkeit und es spart Geld. 🌞 Secret Nummer vier: unbedingt ein Pflegespray für die Haare benutzen! Nicht nur Shampoo und Spülung, sondern etwas um zwischendurch die Haare vor Schäden zu schützen. Aber welches Produkt das passende ist, muss jeder für sich entscheiden und entdecken. Kann schwierig sein.
Aber das wichtigste:
Fühlt euch wohl, so wie ihr seid.

Ritterspektakel

Hallo,

 

heute einmal kein Beauty-Post, dafür aber ‘Lifestyle’ -> Ritter.

 

 

Zunächst einmal: 14 Euro sind eine Menge Geld. Das waren 28 €, für einige (wenige) Stunden. Zum Glück konnte unser Sohn, 4 Jahre, umsonst rein.

IMG_20160522_162226IMG_20160522_162338IMG_20160522_162543IMG_20160522_162923IMG_20160522_162941IMG_20160522_163540

Ein paar Eindrücke. Viel konnte man  entdecken, aber nicht überall war es gern gesehen, wenn ein Kind  ( in den öffentlichen Bereichen) umherlief.

 

Aber die Winkinger waren nett.

Bis dahin dachte ich immer wieder: 14 Euro sind echt viel, für das, was ihr auf den Bildern seht. ABER das eigentlich Event hat alles wett gemacht.

This slideshow requires JavaScript.

 

 

Das war wirklich ein Highlight! Ritter, Kämpfe, Liebe, Magier.
Ich mag das Mittelalter. Finde es spannend und faszinierend. Viele Besucher trugen dementsprechende Kleidung, wirkten als seien sie direkt von dort nach hier gekommen.
Sie waren genau richtig, während ich mich etwas unbeholfen fühlte.
Obgleich ich sehr viel recherchierte, mich besonders mit den Königen beschäftigte, war es Neuland für mich, uns.
Das Spektakel dauerte, mit dem Tanz davor, fast 80 Minuten. Was die 14€ rechtfertigt, denn alles muss natürlich finanziert werden. Auch Gaukler und Wikinger, Ritter, Narren, Magier, Adlige und all die anderen, sollen für ihre Mühen entlohnt werden.
Nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Es ist ein Highlight.
Einen Lanzenkampf aus der Nähe zu betrachten war sehr spannend – obgleich alles vorbestimmt war.
Auch dieses Wochenende gastiert die Truppe noch in Dieburg, Großwiesenweg 20.