“Hach, so groß bist du schon …”

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche Donnerstag (8.3.) hatte mein wundervoller Sohn Geburtstag gefeiert. Sechs Jahre ist er schon alt und ab August wird er die Schulbank drücken. Es ist so seltsam, dabei war er doch gerade erst geschlüpft. Aber die Zeit zeigt keine Gnade und deshalb muss man einfach jeden Tag genießen. Besonders mit den Kleinen.

img_20180308_0604571843597691.jpg

Mit diesem Frühstück hab ich Robert überrascht. Es war ja ein Wochentag und selbstverständlich hatte er im Kindergarten ordentlich was bekommen, sogar Muffins haben wir mitgegeben.

Doch gefreut hat er sich auf jeden Fall über die kleine Kerze, die er freudestrahlend ausgepustet hatte.

Als er im Kindergarten war, hab ich alles vorbereitet – für die big Party.

Luftballons aufgepustet und etwas Pokemon Deko gemacht.

Robert ist nur bis um 13 Uhr angemeldet, deshalb hatte ich alle Eltern von den Kindern, die wir eingeladen hatten, gebeten, im Kindergarten bescheid zu geben, dass wir die Kids auch schon ab 13 Uhr abholen dürfen und gefreut haben sie sich total.

Zusammen mit meinem Mann haben wir die insgesamt sechs Kinder (zu Fuß) zu uns gebracht und danach hat unser Sohn im Grunde das Programm bestimmt. Musik hören, Schlagzeug spielen, Singen, Tanzen und einfach nur Quatsch machen. Spiele haben wir auch gespielt.

Schließlich gab es noch die große Überraschung:

die Torte:

img_20180308_1233171658556627.jpg

Pokemon! 🙂

Lecker hat sie allen geschmeckt (ich kann es nicht beurteilen, Laktose und so).

Zum Schluss waren wir noch in ‘Der kleine Drache Kokosnuss’, was aber nicht so schön war, aber einigen Kids hats gefallen. Es war ein Puppenspiel und hat 8 Euro pro Person gekostet.

Danach sind wir zu uns zurück und haben Abendessen gegessen und die Kids haben noch etwas gespielt, ein wenig Ferngesehen – zum Abschluss, sie waren sehr erschöpft.

img_20180307_0851541317087814.jpg

Als Robert das erste Mal bei einem Kindergeburtstag war, gab es so kleine Goodie Bags. Und irgendwie finde ich die Idee süß, da es doch noch mal eine Erinnerung ist. Deshalb hab ich auch etwas zurechtgemacht.

img_20180309_0812551843374836.jpg

Geschenke gab es natürlich auch. Auf dem oberen Bild seht ihr das, was er an dem Donnerstag erhalten hat. Von seinen Freunden, uns und Freundinnen von mir, die ihm auch was schenken.img_20180309_1934361787455032.jpg

Am Freitag waren meine Eltern bei uns uns wir sind alle zusammen zu Toys’r’us gefahren und er konnte sich etwas aussuchen.

Leider ist der fliegende Yoshi nicht so gut, auch wenn er für Indoor ist, so fällt er immer wieder schnell runter oder kracht gegen irgendwas. Kurz: er lässt sich schlecht lenken und das ist schade bei dem Preis. img_20180309_1357381682416739.jpg

Ladybug haben wir auch gesehen. Aber bei den Spielsachen gab es leider keine Quamis, sondern nur Mädchenzeug.

img_20180309_1358381181501229.jpg

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s