März, Update und Kostüme

Guten Morgen!

Da ist der März nun schon vier Tage alt und ich habe es noch nicht geschafft, hier etwas zu posten.

Ich wünsche euch einen wunderschönen März 🌹

Diese Woche war ja Fasching und obwohl ich es nicht mag, haben mein Mann und ich für unseren Sohn etwas gemacht.

Kaufen wollten wir nicht, da es sich nicht lohnt und das Kostüm, was mein Sohn anstrebte, ist sogar noch ein bisschen teurer, als ein Feuerwehrmann oder Polizist 

Catboy, aus der Serie Pj Mask.

Dazu haben wir einen Overroll genommen, Streifen mit Texilfarbe draufgemal, mit Schaumstoff (von einer alten Matratze) einen Schwanz und Ohren gemacht, den Stoff, die Farbe und den Overroll hat mein Mann über Amazon bestellt.

Anschließend hab ich alles angenäht und es ist richtig reißfest. Auch der Schwanz hat Streifen bekommen. 

Das war am Montag.

Da der Kindergarten Probleme hatte, meinem Sohn über diesem Kostüm eine Matschhose zu ziehen (was gar nicht schwer war, habs ja auch am Morgen hinbekommen), hab ich ihn um eins ohne Kostüm zurück bekommen. Er hatte nur ein T-Shirt an, darüber seine Jacke und die ganze Zeit war sein Rücken frei 😡 

Deshalb hab ich mir für Dienstag etwas anderes überlegt.

Da ging er als Rockstar.

Dazu hab ich eine Jeans, die schon ein Loch hatte, richtig schön Destroyed. Das hat Spaß gemacht. Mit Nagellack hab ich ein paar Effekte gezaubert und die Texilfarbe sorgte für den Used look. 

Mein Mann hat das Skelett zu dem Totenkopf gemacht und auch das Oberteil hab ich mit Nagellack bearbeitet, da es schön glitzert. Am nächsten Morgen hat man den übrigens nicht mehr gerochen.

Ein Rockstar braucht Tattoos, die hab ich mit einem Eyeliner gemalt. Zudem bekam er Eyeshadow ins Gesicht. Ja, richtig gehört. Kennt ihr Harley Quinn? Sie hat so richtig cooles Make up, welches seitlich verläuft und genau das hab ich gemacht.

So stark hab ich es allerdings nicht gemacht, aber es sah verdammt cool aus. Mit Eyeliner hab ich noch etwas mehr Punk gezaubert. Zudem beide Seiten anders gemalt, und die andere Seite sieht eher wie David Bowie aus.

Auf den Fotos sieht man es nicht ganz so gut. 

Seine Gitarre hatte er dabei, aber sie wurde ihm wieder abgenommen, da es zu laut war.

Ich werde noch ein paar Beiträge posten und wieder aktiver hier sein. 

Zur Zeit arbeite ich viel an meinem neuen Buch. 

In dem geht es um häusliche Gewalt und darüber werde ich auch hier etwas schreiben.