Fit me von Maybelline im Test

image

Ich durfte testen, wie viele andere auch. Manche haben sogar mehr als eine Probe erhalten, …

image

Unter dem Motto #weneednofilter habe ich heute Morgen dieses Bild geschossen.

image

Dabei benutzte ich tatsächlich nur diese Produkte:
🌞 Essence
Forbidden Volume
Mascara

🌞 Mega Nude Eyes Lidschatten
Beauty woman
Tedi

❕Kein Puder❕

image

Meine Nuance ist die 105, also die hellste Farbe.

Weitere Nuancen:
120
130
220

Matte + Poreless
Hält, was es verspricht.
Die Haut fühlt sich glatt an, ist mattiert (außer die Nase, die hat geglänzt) und das Make Up hinterlässt keine Flecken oder Ränder.

image

Normalerweise muss ich mein Make Up mit einer Creme vermischen, damit es sich nicht abhebt. Selbst BB Cremes sind da oftmals noch zu dunkel, obwohl ich den hellsten Ton benutze.
Aber die Fit me passt sich der Haut an. Sie lässt sich sehr gut verteilen, ohne Maskengefühl.
Ich benutze gerne Make up, aber daran erinnert werden, möchte ich nicht.
Wenn ich ein weißes Oberteil anziehe, sollen am Ende des Tages keine Rückstände zusehen sein.

❔Ob ich es mir kaufen würde?
Ja. Ich bin voll und ganz zufrieden.
❔Ob ich es mir kaufen werde?
Wenn der Preis stimmt, bestimmt.
❔Ob ich es empfehle?
Auf jeden Fall!

Von mir volle Punktzahl.

image

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s